Gemeinde Eutingen im Gäu

Seitenbereiche

Ihr Kontakt zu uns
Gemeinde Eutingen im Gäu

Volltextsuche

Gemeinde Eutingen im Gäu
Marktstraße 17
72184 Eutingen im Gäu
Tel.: 07459 881-0
Fax: 07459 881-40
E-Mail

Schriftgröße optimieren
Schriftgröße optimieren

Kurzportrait

Eutingen in 4 Worten

Wirtschaftsstruktur: Eutingen im Gäu befindet sich im ländlichen Raum am Rande des Verdichtungsraumes Mittlerer Neckar (Region Stuttgart) in der Region Nördlicher Schwarzwald.

Arbeiten: Unsere Gemeinde verfügt über eine gute Gewerbestruktur.Über 400 örtliche Betriebe in Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe sind derzeit in Eutingen im Gäu angesiedelt. Eutingen befindet sich zudem in direkter Anbindung an die B14 und die Autobahn A 81, sodass Sie Ihren Arbeitsplatz schnell erreichen können. Auch über die öffentlichen Verkehrsmittel haben Sie eine gute Anbindung mit Bus und Bahn.

Willkommen in Eutingen im Gäu
Willkommen in Eutingen im Gäu

Wohnen: Erschwingliche attraktive Bauplätze in der Ortsmitte oder ruhig am Ortsrand gelegen, bieten ideale Voraussetzungen für junge Familien. Im Rathaus werden Sie gerne über freie Bauplätze und Fördermöglichkeiten bei Sanierungsmaßnahmen beraten und unterstützt. Bildung und Betreuung haben in Eutingen einen hohen Stellenwert. Für die kleinsten Einwohner bieten wir Ihnen deshalb ein umfangreiches Angebot an Kinderbetreuung. In der Gemeinde können Sie zwischen drei gemeindeeigenen und zwei kirchlichen Kindergärten wählen. Anschließend besucht Ihr Kind die Grundschule in Eutingen oder Weitingen und kann später an die weiterführenden Schulen wechseln, die sich alle in unmittelbarer Umgebung befinden. In Eutingen im Gäu kann man auch alt werden. Regelmäßig finden Seniorennachmittage statt, die ärztliche Versorgung ist im Ort gewährleistet und Unterstützung in Pflege und Alltag werden über örtliche Vereine, die Kirche und über Sozialstationen abgedeckt.

Leben: Die Vereinsstruktur ist mit über 40 Vereinen in Eutingen im Gäu sehr vielfältig. Sie sind noch nicht in einem Verein? Dann schauen Sie unter der Rubrik „Freizeit und Kultur“ - bestimmt ist auch etwas für Sie dabei, denn eine lebendige Gemeinde lebt von ihren Mitmenschen.