Gemeinde Eutingen im Gäu

Seitenbereiche

Ihr Kontakt zu uns
Gemeinde Eutingen im Gäu

Volltextsuche

Gemeinde Eutingen im Gäu
Marktstraße 17
72184 Eutingen im Gäu
Tel.: 07459 881-0
Fax: 07459 881-40
E-Mail

Schriftgröße optimieren
Schriftgröße optimieren

Aktuelle Meldungen

Öffentliche Bekanntmachung zur 4. Öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes "Stuttgarter Straße" in Eutingen im Gäu

Allgemeines zur Beteiligung:
Im Mitteilungsblatt der Gemeinde Eutingen im Gäu vom 07.09.2018 (KW 36) wird die 4. Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes „Stuttgarter Straße“ bekannt gemacht. Ergänzend zur Planauslegung beim Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu, Zimmer 21, Marktstraße 17, 72184 Eutingen im Gäu, werden die Planunterlagen auf der Homepage der Gemeinde Eutingen im Gäu, unter der Rubrik „Gemeinde aktuell“ veröffentlicht. 
Die Behörden und Träger öffentlicher Belange werden parallel zur Öffentlichen Auslegung durch die Bereitstellung der Planunterlagen im Internet beteiligt. Auf die Beteiligung wurde zuvor per E-Mail hingewiesen. Für die Behörden und Träger öffentlicher Belange ist diese Internetseite über einen direkten Link zugänglich. Auf Wunsch senden wir die Dateien auch direkt per E-Mail oder in ausgedruckter Form postalisch zu. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit zur Information. Zur Erörterung der Planung stehen Ihnen die Mitarbeiter des Bauamts der Gemeinde Eutingen im Gäu zur Verfügung. 

Aufstellungsbeschluss:
Der Gemeinderat der Gemeinde Eutingen im Gäu hat am 22.03.2016 in öffentlicher Sitzung beschlossen, gemäß § 2 Abs. 1 BauGB in Verbindung mit § 1 Abs. 8 BauGB den Bebauungsplan „Stuttgarter Straße“ aufzustellen.  

Ziel und Zweck der Planung:
Der Bebauungsplan soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Ansiedlung eines großflächigen Einzelhandelsbetriebs zur wohnortnahen Grundversorgung und dessen Erschließung schaffen, sowie bisher im unüberplanten Innenbereich oder Außenbereich befindliche Flächen in den Geltungsbereich eines Bebauungsplanes einbeziehen um das bestehende Miteinander der vorhandenen Gewerbebetriebe und des ansässigen landwirtschaftlichen Betriebs mit den vorhandenen Wohnnutzungen planerisch bewältigen zu können. Außerdem ist der Bebauungsplan Grundlage für
die erstmalige Herstellung des Silcherwegs, des Uhlandwegs und des Mörikewegs. 

Verfahren:
Der Bebauungsplanentwurf wurde bereits mehrfach gemäß §§ 3 und 4a BauGB öffentlich ausgelegt, zuletzt in der Zeit vom 02.01.2018 bis einschließlich 19.01.2018. Parallel zur Auslegung wurden auch die Behörden und Träger öffentlicher Belange gemäß §§ 4 und 4a BauGB im Verfahren beteiligt. Während der letzten, 3. Öffentlichen Auslegung gingen Stellungnahmen ein. Über diese hat der Gemeinderat am 24.07.2018 unter Abwägung der öffentlichen und privaten Belange untereinander und gegeneinander beraten und entschieden. Die Entwurfsplanung wurde aufgrund der Stellungnahmen und Entscheidungen des Gemeinderates am 24.07.2018 erneut geändert. Gemäß § 4a Abs. 3 BauGB ist die geänderte Entwurfsplanung erneut öffentlich auszulegen und auch die betroffenen Behörden und Träger öffentlicher Belange erneut zu beteiligen. 

Räumlicher Geltungsbereich:
Der räumliche Geltungsbereich ist im Abgrenzungsplan vom 24.07.2018 dargestellt. 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst die Flurstücke Nr. 90 (Stuttgarter Straße, B28) in Teilen

(i.T.), 90/1 (Gehweg) i. T., 1000/1 (B28) i. T., 1515, 1516 (Weg) i. T., 1517, 1518, 1519, 1521, 1522 (Mörikeweg) i. T., 1523, 1524, 1524/1, 1526, 1527, 1527/1, 1528, 1530, 1530/1, 1531, 1532/1, 1533 (Weg), 1534, 1536, 1536/1, 1538 (Uhlandweg) i. T., 1539, 1540, 1542, 1544, 1546, 1547 (Silcherweg) i. T., 1548, 1548/1, 1549, 1550, 1551, 1555, 1556, 1557, 1558, 1559, 1559/1, 1560, 1562, 1562/1 sowie 1563 und hat eine Fläche von ca. 5,1 ha. 

Er wird begrenzt:
Im Norden:       durch die Flurstücke Nr. 90 (Stuttgarter Straße, B28) i. T., 90/3 (Gehweg) i. T., 256 (Panoramastraße), 274, 275, und 278 i. T.;
Im Westen:       durch die Flurstücke Nr. 90 (Stuttgarter Straße, B28) i. T., 90/1 (Gehweg) i. T.;
Im Süden:         durch die Flurstücke Nr. 1513, 1513/2, 1513/1, 1522 (Mörikeweg) i. T., 1538 (Uhlandweg) i. T., 1547 (Silcherweg) i. T. und 1561 (Tübinger Weg);
Im Osten:         durch die Flurstücke Nr. 1000/1 (B28) i. T., 1489, 1490, 1491, 1492 und 1516 (Weg) in Teilen.

Billigung der Planunterlagen
Am 24.07.2018 hat der Gemeinderat die Planunterlagen zur 4. Öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes „Stuttgarter Straße“ in öffentlicher Sitzung gebilligt. Die gebilligten Planunterlagen enthalten folgende Arten umweltbezogener Informationen:

Umweltbericht:

  • Bilanzierung des Eingriffs in die Schutzgüter Biotope, Boden, Klima und Luft, Grundwasser, Oberflächenwasser, Orts- und Landschaftsbild, Freizeit und Erholung, Kultur- und Sachgüter und Mensch
  • Darstellung von Maßnahmen zur Vermeidung und Minimierung des Eingriffs
  • Ermittlung der notwendigen Ausgleichsmaßnahmen

Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag:

  • Farn- und Blütenpflanzen
  • Säugetiere (inklusive Fledermäuse)
  • Vögel
  • Reptilien
  • Amphibien
  • Wirbellose (Weichtiere, Käfer, Schmetterlinge, Netzflügler, Heuschrecken, Libellen, Spinnen, Krebse)

Immissionsschutzfachliche Untersuchung zu den Schall- und Staubimmissionen

  • Immissionsschutzgutachten vom 06.07.2016, aktualisiert am 30.08.2017 und 18.05.2018
  • Ergänzung des Gutachtens vom 06.07.2016 durch Stellungnahme vom 23.02.2017
  • Untersuchung Straßenverkehrslärm  im Kreuzungsbereich B14 - jetzt B28 - (Stuttgarter Straße) / Mörikeweg vom 18.08.2018

4. Öffentliche Auslegung
Die vom Gemeinderat am 24.07.2018 in öffentlicher Sitzung gebilligten Planunterlagen zum Bebauungsplan „Stuttgarter Straße“ werden  vom 17. September 2018 bis einschließlich 17. Oktober 2018 beim Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu, Zimmer 21, Marktstraße 17, 72184 Eutingen im Gäu, während der gewöhnlichen Dienststunden  (Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag bis Mittwoch 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) öffentlich ausgelegt. Außerhalb der Öffnungszeiten bitten wir Sie einen Termin mit uns zu vereinbaren (Tel. 07459 / 881-15). 

Vom Gemeinderat gebilligt und öffentlich ausgelegt werden folgende Planunterlagen:
a)    Abgrenzungsplan in der Fassung vom 24.07.2018
b)    Lageplan-Entwurf in der Fassung vom 24.07.2018
c)    Planungsrechtliche Festsetzungen in der Fassung vom 24.07.2018
d)    Örtliche Bauvorschriften in der Fassung vom 24.07.2018
e)    Begründungen in der Fassung vom 24.07.2018
f)    Umweltbericht mit Bestandsplan über Biotop- und Nutzungsstrukturen in der Fassung vom 28.05.2018
g)    Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag in der Fassung vom 22.06.2016
h)    Gutachten zur Nahversorgung in der Gemeinde Eutingen im Gäu vom 16.06.2016
i)     Ergänzung des Gutachtens zur Nahversorgung durch Stellungnahme des Gutachters vom 12.09.2016
j)     Ergänzung des Gutachtens zur Nahversorgung durch Stellungnahme des Gutachters vom 20.02.2017
k)    Immissionsschutzfachliche Untersuchung zu den Schall- und Staubimmissionen vom 06.07.2016 mit Aktualisierung vom 30.08.2017 und 18.05.2018
l)     Ergänzung der Immissionsschutzfachlichen Untersuchung durch eine Stellungnahme des Gutachters vom 23.02.2017
m)  Untersuchung zum Straßenverkehrslärm für den Bereich der Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich B14, jetzt B28 (Stuttgarter Straße) / Mörikeweg in der Fassung vom 18.08.2017 sowie das Protokoll über die Abwägung der Stellungnahmen in der Gemeinderatssitzung vom 24.07.2017.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu den ausgelegten Planunterlagen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu, Zimmer 21, Markstraße 17, 72184 Eutingen im Gäu oder per E-Mail an j.fischer(@)eutingen-im-gaeu.de abgegeben werden. 

Da die Verfasser der Stellungnahmen über die Abwägung und Entscheidung des Gemeinderats informiert werden, bitten wir Sie, bei der Stellungnahme Ihren Namen und Ihre Anschrift anzugeben. Es wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen, die nicht während der Auslegungsfrist abgegeben werden, bei der Beratung und Beschlussfassung zum Bebauungsplan „Stuttgarter Straße“ unberücksichtigt bleiben können. 

 Eutingen im Gäu, 07.09.2018

Armin Jöchle
Bürgermeister

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Planungsunterlagen oder zum Bebauungsplanverfahren.

Ihr Ansprechpartner:

Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu
Bauamt
Jutta Fischer
Marktstraße 17
72184 Eutingen im Gäu
Tel.: 07459 / 881-15
Fax: 07459 / 881-40
E-Mail: j.fischer(@)eutingen-im-gaeu.de 


 Hier sind die Planunterlagen einsehbar: